AC/DC-Schaltnetzteile - Gehäuse oder U-Rahmen

Die AC/DC-Schaltnetzteile zum Einbau sind in einem Leistungsbereich von 15-10.000 Watt lieferbar und verfügen je nach Typ/Serie über bis zu 14 Ausgangsspannungen. Ab einer Leistung von 75 Watt ist zumeist ein aktiver PFC integriert.

Die AC/DC-Schaltnetzteile zur Hutschienenmontage sind in einem Leistungsbereich von 10-960 Watt lieferbar, verfügen jeweils über eine Ausgangsspannung und sind je nach Leistung mit 1-phasigen oder auch 3-phasigen Eingang ausgestattet.

Alle Serien sind CE-konform und verfügen über TÜV und UL-Zulassung.

Übersicht

Bedienungsanleitung

AC/DC-Schaltnetzteile - offene Leiterplatte - vergossenes Print-Modul

Die AC/DC-Schaltnetzteile als offene Version sind in einem Leistungsbereich von 5-300 Watt lieferbar und verfügen je nach Typ /Serie über bis zu 4 Ausgangsspannungen. Die ganze Bandbreite gibt es auch mit medizinischer Zulassung nach IEC601.
Die AC/DC-Schaltnetzteile als vergossene Print-Module sind in einem Leistungsbereich von lediglich 5-45 Watt lieferbar.
Alle Serien sind CE-konform und verfügen über TÜV und UL-Zulassung und z.T. auch Medizinzulassung.

Übersicht

Bedienungsanleitung

AC/DC-Stecker- und Tischnetzteile

Die Steckernetzteile mit einem Leistungsbereich von 5 bis 60 Watt und Tischnetzteile von 18 bis 280 Watt (30 und 120 W auch mit medizinischer Zulassung) sind getaktete Schaltnetzteile und verfügen über einen Universaleingang.
Die Primär- und Sekundärstecker sowie Primärbuchse sind in verschiedenen Versionen lieferbar, (z.T. auswechselbar). Alle Serien sind CE-konform und verfügen über TÜV und UL-Zulassung.

Übersicht

Bedienungsanleitung

AC/DC-LED-Netzteile / Treiber Mean Well

Die AC/DC-Netzteile speziell für die LED-Beleuchtung umfassen einen Leistungsbereich von 8 bis 600 Watt und verfügen je nach Serie über eine einstufige oder zweistufige PFC-Funktion. Zumeist mit einem Universaleingang von bis zu 305 VAC ausgestattet, finden sie weltweiten Einsatz. Viele Serien sind außerdem  mittels 1-10 VDC, PWM-Signal, Widerstand, Triac oder DALI-Protokoll dimmbar. Dem Anwender stehen Serien mit Konstantstromausgang (CC), Konstantspannungsausgang (CV) oder beiden Modi (CC+CV) zur Auswahl. Je nach Serie und Option entsprechend die Netzteile der IP-Klasse 0 bis 67. Die Netzteile sind je nach Serie TÜV / UL / ENEC zertifiziert.

Übersicht

Bedienungsanleitung

LED-Netzteile / Treiber Zubehör Mean Well

Neben einer Vielzahl von LED-Netzteilen und Treibern liefern wir Ihnen auch das Zubehör, wie zum Beispiel einen DALI-PWM-Konverter. Dieser ermöglicht es Ihnen alle Mean Well-LED-Netzteile, die über eine Dimmfunktion verfügen, auch mittels dem digitalen Steuersignal DALI anzusprechen. Der DALI-Konverter verfügt über 4 adressierbare Ausgangskanäle. Ferner ist ein Zusatzmodul zum Schutz Ihrer LED-Beleuchtung gegen Eingangsstromsspitzen (Surge) bis zu 20kA verfügbar.
Neu ist eine drahtlose Dimmeinheit, mit welcher sie von einer unabhängigen separaten Doppelwippe (kein Stromanschluss erforderlich) das Dimmsignal direkt an Ihre Leuchteneinheit geben können.

Übersicht

Informationen zum Hersteller

MEAN WELL Enterprises Co. Ltd. wurde im Jahre 1982 mit Hauptsitz in Taipei, Taiwan gegründet. Die Produktion nach ISO9000 und ISO 14000 wurde im Laufe der Jahre auf verschiedene Werke in Taipei /Taiwan und Guangzhou und Suzhou /China aufgeteilt. Die Garantiezeit für Mean Well-Produkte beträgt je nach Serie 2-5 Jahre. Die Produktpalette wird durch intensive Entwicklungsarbeit und regelmäßige Marktforschung stetig erweitert.

Seit 1993 sind wir einer der führenden autorisierten Distributoren für Schaltnetzteile des Herstellers Mean Well in Deutschland.

Download Distributions-Zertifikat