< Engagierter Expansionskurs

Ohne Begrenzung geht es nicht

05.05.2014

elektronikJOURNAL 03/2014 - Die Kunst der Verringerung von Einschaltströmen bei Schaltnetzteilen   Fast jedes Schaltnetzteil produziert beim Einschalten kurzeitig hohen Anlaufstrom. Je nach Ausgangsleistung der Stromversorgung erreicht er bei 230 VAC Betriebsspannung schnell 70 A. Starten mehrere Schaltnetzteile gleich-zeitig, lösen die Leitungsschutzschalter aus. Die Erfahrung machen aktuell viele Ingenieure beim Installieren von LED-Beleuchtung. Wie sich das kostengünstig meistern läßt, zeigt M+R Multitronik.

Artikel anzeigen