LED-Netzteile / Treiber M+R

Die AC/DC-Netzteile speziell für die LED-Beleuchtung umfassen Leistungsbereich von 18 bis 100 Watt und verfügen über eine aktive PFC-Funktion. Mit dem Universaleingang von bis zu 305 VAC finden sie weltweiten Einsatz. Die Highlights sind die enorm kompakte und flache Bauform (ab 16mm Höhe, ab 30mm Breite), ein hoher Wirkungsgrad sowie die optionale Dimmung mittels 1-10 VDC, PWM-Signal, Widerstand, TRIAC / Phasenan-/abschnitt oder DALI-Protokoll. Dem Anwender stehen Serien mit Konstantstromausgang (CC), Konstantspannungsausgang (CV) oder beiden Modi (CC+CV) zur Auswahl. Je nach Serie und Option entsprechend die Netzteile der IP-Klasse 20, 65 bzw. 67. Die Netzteile sind je nach Serie TÜV / UL zertifiziert. 

AC/DC-LED-Netzteile Konstantspannung (C.V.) mit PFC

FVPS-Serie

Eigenschaften

  • Eingangsspannungsbereich180-264 VAC
  • Konstant-Spannungs-Design
  • Standby-Verbrauch  0,3 W
  • kompakte Bauform  nur 16 mm hoch, 30mm breit
  • geeignet für DIN-Lichtschienen und Profile
  • Schutz gegen Kurzschluss / Überlast / Überhitzung
  • Integrierte aktive PFC-Funktion
  • Geeignet für LED-Beleuchtungen und Displays
  • 2 Jahre Garantie
  • ErP2-konform